DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Herzsport/Koronar

 

 

 HERZ.jpg - 70.96 kb

 

   

Haben oder hatten Sie Probleme mit Ihrem Herz?

Dann haben wir das passende Reha- bzw.

Sportangebot für Sie !

 

 Achtung:   Aufgrund der aktuellen Lage pausiert der Koronarsport vorerst einschließlich der Osterferien. Bitte beachten Sie unsere Pressemitteilungen. Sobald als möglich starten wir wieder mit dem Training.
Bitte beachten Sie in der Zwischenzeit die Informationen für Ihr Training zuhause:

Die Herzgruppen-LAG Bayern hat uns  Anregungen für Übungen  in der Zeit, in der die Herzgruppen-Stunden aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden können, erstellt. Sie können die Übungen zuhause durchführen, um Bewegung in den Alltag zu bringen.

Auch auf folgende Broschüre "Der Herzinsuffizienz aktiv begegnen" wird hingewiesen. Hier der Link zu dieser Bewegungsbroschüre:

https://herzgruppen-lag-bayern.de/index.php/news/192-in-bewegung-bleiben-wenn-herzgruppen-nicht-stattfinden

Die Firma Novartis hat in Kooperation mit der Herz-LAG Bayern und der Klinik Höhenried eine umfangreiche Serie an Video-Clips mit Bewegungsideen erstellt, die auch für wenig belastbare Personen (z.B. mit Herzinsuffizienz) machbar sind. Es werden dabei unterschiedliche Kleingeräte, die man oft bereits zuhause hat, verwendet. Den Übungs-Clips voran geht ein Video-Clip mit Experten-Tipps zum Üben. Wir stellen Ihnen hier sämtliche Links zu den Video-Clips (je Gerät 7 Übungen) bereit.

Bitte klicken Sie auf  den Link, um zu den Übungen zu gelangen:

Experten-Tipps zum Üben: https://www.youtube.com/watch?v=3o2NZI-NizE;

Gerät „Wasserflasche“:

Übung 1 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=HfB5ThzDkqI

Übung 2 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=YtoyZFpSyos

Übung 3 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=VcHD2KRvw2g

Übung 4 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=KvCJ9RRr1_0

Übung 5 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=7EvimjeKI0s

Übung 6 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=w8TBkPLTtmk

Übung 7 mit Wasserflasche: https://www.youtube.com/watch?v=GA-1mIcp7VI

Gerät „Theraband“:

Übung 1 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=KGV7NpJww8c

Übung 2 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=4g9cAKW2GBA

Übung 3 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=BweOp7mEliY

Übung 4 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=3Sy7iCb3ZRM

Übung 5 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=QjJQ3nGBsNw

Übung 6 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=wcZHCsLSdcg

Übung 7 mit Theraband: https://www.youtube.com/watch?v=ZMS5PKF5Njg

Gerät „Stuhl“:

Übung 1 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=uL2scMjBWVg

Übung 2 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=5aFR7cedoJM

Übung 3 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=RlsntpGaa-0

Übung 4 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=lz9dfjjhJIc

Übung 5 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=AmPSCTOy7-M

Übung 6 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=QDlRjEietH4

Übung 7 mit Stuhl: https://www.youtube.com/watch?v=byXFSyBnRi0

Gerät „Softball“:

Übung 1 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=Dy5SZiZVnyo

Übung 2 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=0nq3pm45uiA

Übung 3 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=H9MB2ZtP8VA

Übung 4 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=WOvzLDg49TM

Übung 5 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=Lq7BALCQh1w

Übung 6 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=MaKcBR-unZ8

Übung 7 mit Softball: https://www.youtube.com/watch?v=hmvFa9Cw_TY

 

Wie komme ich zum Herzsport?

Zur Wiederherstellung bzw. Optimierung der durch die Erkrankung möglicherweise reduzierten körperlichen Fähigkeiten, wird Herzsport ärztlich verordnet und von den Krankenkassen und Rentenversicherungen je nach Krankheitsbild des Einzelnen finanziell über einen kurzen Zeitraum (1-2 Jahre) oder sogar über längere Zeiträume gefördert. Die Patienten werden bei einer kardiologischen Untersuchung bei ihrem Facharzt hinsichtlich ihrer aktuellen Leistungsfähigkeit und der Rehabilitationsziele beurteilt und ihre Belastbarkeit festgelegt.
Anhand dieser Beurteilung können die Patienten bei uns im Koronarsport teilnehmen. Die Gruppe wird von einer speziell ausgebildeten Herzsport-Übungsleiterin angeleitet und die ganze Übungszeit über ärztlich betreut.


Wozu dient Herzsport?

Ziel des Trainings ist es, dass die/der Patient/in wieder die individuellen Möglichkeiten im Rahmen der jeweiligen Erkrankung (und daraus resultierende Einschränkungen) einschätzen und nutzen lernt.
Nicht eine Ausdauer-/Leistungssteigerung ist das Ziel einer Herzsportgruppe, sondern die Vermeidung falscher Schonung, die Anpassung der Koordination und das Erkennen der vorhandenen Leistungsfähigkeit und deren Grenzen.
Damit sollen die Patienten in die Lage versetzt werden, die ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten angstfrei zu nutzen und eine Wiedereingliederung in das Berufsleben zu erreichen.


Wo-Wann-Wer?


Im Kneippverein Bad Kötzting findet das Training jeden Montag um 19.30 Uhr in der Turnhalle der ehemaligen Bundeswehr-Kaserne statt. Vor der komplett neu sanierten Turnhalle stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Anneliese Dorner leitet als ausgebildete Herzsport-Übungsleiterin die Gruppe an. Frau Dorner absolviert regelmäßig Aus- und Fortbildungen, um das Training abwechlungsreich und immer auf dem neuesten medizinischen Stand zu gestalten. Ruth Lehmeier ist neue ausgebildete Herzsport-Übungsleiterin und ist bei allen Übungsstunden mit dabei.

Die betreuenden Ärztinnen und Ärzte wechseln sich ab:   Dr. Guido Weixel, Dr. Baier, Dr. Oberkötter, Dr. Ciosescu, Dr. Paulus und Dr. Mühlbauer. Der vereinseigene Defibrillator ist immer einsatzbereit vor Ort.

Der Verein investiert regelmäßig in neue Turngeräte, so dass immer ausreichend viele und einwandfrei gewartete Geräte zur Verfügung stehen. 

 


Ansprechpartner?

Sprechen Sie Ihre/n Ärztin/Arzt an. Mit der Verordnung für Rehabilitationsmaßnahmen können Sie kostenfrei am Training teilnehmen. Wir rechnen eigenverantwortlich mit der Krankenkasse ab. Eine Mitgliedschaft im Kneippverein ist nicht notwendig. Während des Trainings sind Sie über den BLSV versichert.

Kommen Sie einfach montags um 19.30 Uhr vorbei. Schauen Sie erstmal zu und informieren Sie sich völlig unverbindlich direkt vor Ort. Weitere Informationen erhalten Sie gerne über das Kneipptelefon.

 

Sind Sie Arzt oder Ärztin, Arzt oder Ärztin im Ruhestand  und aus der Region? Wir würden uns freuen, wenn Sie sich fachlich in unsere Gruppe einbringen können. Unsere betreuenden Ärzte wechseln sich wöchentlich in der Betreuung ab und würden sich über Unterstützung ganz besonders freuen.  Das entlastet jeden und macht das Angebot für die Patienten in der Region dauerhaft und ortsnah. Die Stunde wird natürlich entlohnt. Sie sind herzlich zum Schnuppern willkommen und nebenbei - auch unser Arztteam macht in den Stunden mit. 

Bettina Pritzl und Ruth Lehmeier, zwei erfahrene Übungsleiterinnen (Kneipp- und Gesundheitstrainerinnen, IGM-Gesundheitscoaches, Kursleiterinnen für Sturzprophylaxe und Aquatrainerinnen) haben 2019 die Ausbildung zu Herzsporttrainerinnen bei Landesarbeitsgemeinschaft für Herzsport in Höhenried erfolgreich absolviert und sichern damit den Fortbestand der Gruppe.


 

 
 
 
 
 
 
    Folgende Links enthalten alle Informationen:  
 

 

 

http://www.herzgruppen-lag-bayern.de/

 

http://www.apotheken-umschau.de/Herz/Video-Herz-und-Sport--in-der-Herzsport-Gruppe-fit-bleiben-117029.html